Suchen

Geruchsentferner für Schulen

In Schulgebäuden sind die Bereiche Toiletten, Küchen, Korridore und oftmals auch der Kellerbereich  nicht immer  einfach geruchsfrei zu halten.
Folgende Zusammenstellung der einzelnen Problemlösungen im Bereich der Geruchsvernichtung, soll nur einen groben Überblick leisten. Gerne können Sie uns jederzeit anrufen, wenn Sie dazu Fragen haben.

Uringeruch in Schultoiletten porentief entfernen

Der geflieste Toilettenbereich, hauptsächlich im Bereich der Urinale und Pinkelrinnen, wird oftmals zur Geruchsquelle von hässlichem Uringeruch. Kann Urin mit der Zeit in die Fliesenfugen eindringen, sitzt die Ursache der Uringeruchs-Belästigung auch genau dort. Diesen tiefsitzenden Urin gilt es porentief wieder zu beseitigen, sodass Geruchsfreiheit entsteht.

Filtern nach

Die Geruchsursache des hartnäckigen Uringeruchs entfernen

Tiefsitzender Urin in Fliesenfugen ist die Geruchsursache. Diesen Urin gilt es nun porentief zu beseitigen. Mit herkömmlichen Reinigungsmitteln ist das jedoch so gut wie unmöglich, weil diese Mittel, wenn überhaupt nur die Oberfläche befreien. BactoDes®-Prdoduke zersetzen und entfernen mithilfe der Mikroorganismen in den Produkten die Rückstände des Urins genau dort, wo sie sich befinden. Auch tief eingesogen in Fliesenfugen. Sie müssen die Geruchskiller in den Produkten nur genauso tief zum Urin einsickern lassen. Die Anwendung ist sehr einfach: Sie bringen BactoDes-Clean einfach so satt auf die betroffenen Stellen, sodass die eingesogenen alten Urinrückstände, die sich tief in den poren der Fliesenfugen festsetzen konnten, vollumfänglich erreicht werden. So lassen Sie bestenfalls die Mikroorganismen in BactoDes über Nacht einwirken.

Geruch nach Erbrochenem in Schulen dauerhaft und schnell entfernen

Erbrochenes wieder rückstandsfrei zu beseitigen kann, wenn man die Mittel dazu bereit hat, ganz einfach, schnell und ohne viel Ekel von statten gehen.
Mit BactoDes®-Clean haben Sie ja schon das geeignete Reinigungsmittel. Es entfernt mit den im Produkt enthaltenen Mikroorganismen, schon während der Reinigungsarbeit auch gleichzeitig die ins Oberflächenmaterial eingesickerten, sauren und flüssigen überreste des Mageninhaltes. So werden auch die Gerüche nach Erbrochenem wieder dauerhaft entfernt.

Bevor Sie jedoch zu BactoDes-Clean greifen, macht es durchaus sehr oft Sinn, zuerst unser Kotzpulver S-Pro® Turboabsorber zu verwenden. Dieser Turboabsorber ist ein sehr leistungsstarkes Sauggranulat und wird einfach auf das frisch Erbrochene gestreut. Und da es das 1000-Fache seines Eigenvolumens binden kann, wird die Konsistenz des Erbrochenen ruck-zuck so verändert, dass es plötzlich kehrfähig ist.
Haben Sie also ein paar Flaschen S-Pro® Turboabsorber in der Schule oder im Kindergarten vorrätig, sind Sie für alle Probleme, was das Thema "Erbrochenes schnell entfernen" betrifft, gut gerüstet.

Erbrochenes entfernen - einfache Anwendung:

  1. Erbrochenes mit S-Pro® TurboAbsorber einstreuen. Konnte das zu entfernende Erbrochene bereits abtrocknen, können Sie es einfach vorher nochmals mit BactoDes-Clean einsprühen und nässen. Keine Angst: Der saure Geruch verliert sofort seine Intensität. So kann S-Pro Turboabsorber das Erbrochene noch besser binden 
  2. Kurz warten und einwirken lassen. Das, was vom Erbrochenen nach ca. 1 Minute übrig ist, können Sie nun leicht aufkehren
  3. Mit BactoDes®-Clean können Sie nun sehr nass nachreinigen und auch ruhig auch etwas länger feucht halten. So verschwinden auch die eingesogenen flüssigen Überreste.  - Fertig - Die Mikroorganismen machen die Nacharbeit.

Schlechten Geruch in Schulkorridore beseitigen

In langen Schulkorridoren können sich aus vielfachen Gründen schlechte Gerüche entwickeln, ohne dass man auch nur ansatzweise dahinter kommt, woher sie stammen.
Sie können sich an den Oberflächen der Böden, Wänden oder Decken bilden oder werden von angrenzenden Räumlichkeiten eingetragen. Oftmals stammen Sie auch von Abflüssen, die irgendwo im Schulgebäude ihren Geruch abgeben und sich per ungünstigem Luftzug, irgendwo in den langen und großen Gängen entwickeln und ausbreiten können.
Wenn die Geruchsursache nur schwer auszumachen ist, empfehlen wir das S-Pro® Vulkano-Programm.

Mit S-Pro®-Vulkano lange Schulgänge und große Räumlichkeiten von schlechten Gerüchen befreien

S-Pro® Vulkano macht seinem Name alle Ehre und verströmt einen gigantischen Sprühstoß, der für einen großen Schulkorridor schon meist ausreicht. Dieses Produkt beinhaltet Geruchsabsorber, die schlechte Gerüche eliminieren und somit für längere Zeit ein günstiges Raumklima herbeiführen.
Anwendung:
An beiden Korridorenden oder an 2 Gegenüberliegenden Positionen in großen Räumlichkeiten, einen Sprühstoß abgeben und kurze Zeit warten, bis sich die Wirkung des S-Pro® Vulkano entwickeln konnte.

Üblen Abflussgeruch vermeiden

Die Gerüche von Abflüssen können verschiedene Ursachen haben. Grundsätzlich sollte er ja vom eingebauten Siphon oder Geruchsverschluss vermieden werden. Trotzdem kommt es gelegentlich vor, dass es trotz Siphon stinkt. Dies können verschiedene Ursachen haben.

  • Die Siphon- oder Rohrwandungen sind mit einem stark riechenden Schmutzfilm oder einer stärkeren Ablagerung behaftet - Dafür eignet sich BactoDes® Clean auch sehr gut. Es baut die organische Ablagerungen, die die Flüssigkeit im Geruchsverschluss "Anstecken" ab und verströmt einen frischen Umgebungsduft. Gegen diese Ablagerungen geben Sie einfach ca. 100ml BactoDes®-Clean in den Siphon und lassen den Ort des geschehens einfach über Nacht wirken.
  • Der Siphon trocknet aus, weil er selten gebraucht wird - Eigentlich genügt ja, wenn Sie Wasser in den Siphon nachschütten. Wenn Sie zu viele Abflüsse haben oder wenn niemand richtig zuständig ist, geben Sie einfach etwas S-Pro® Geruchstop in die betroffenen Abflüsse. Mit diesem Produkt wird die Verdunstung des Wassers im Siphon wirkungsvoll unterbunden.