Individuelle Konditionen
(4,8)
Biotechnologie auf höchstem Niveau

Fettabscheider stinkt: So bekommen Sie den Geruch zuverlässig weg

Rohre in einer Fabrik

Wo Lebensmittel verarbeitet werden und Abwässer anfallen, die Öle oder Fette enthalten, ist meist ein Fettabscheider vorgeschrieben. Er sorgt dafür, dass Öl und Fett weitgehend aus dem Abwasser entfernt und als Feststoff im Abscheider bzw. Schlammfang festgehalten werden. So weit, so sauber. Leider zersetzen sich die Reste im Fettabscheider mit der Zeit und es entwickeln sich üble Gerüche. Erfahren Sie hier, wie Sie den ekligen Geruch aus dem Fettabscheider schnell beseitigen und wie Sie dafür sorgen, dass es nicht bald wieder unangenehm riecht.

Fettabscheider stinkt – Was tun? ➔ Direkt zur Lösung

Fettabscheider-Geruch entfernen – die schnelle, effiziente Lösung

Köche bereiten Speisen in einer Großküche vor

Wenn der Fettabscheider stinkt, liegt das an natürlichen Gärungs- und Fäulnisprozessen. Verantwortlich dafür sind anaerobe Bakterien, die für ihren Stoffwechsel keinen molekularen Sauerstoff benötigen, und deshalb im Schlammfang des Fettabscheiders lebensfähig sind. Dort machen sie sich im Bioschlamm über Fett, Öl und weitere organische Essensreste her und zersetzen diese. Dabei entstehen vielfältige Zerfallsprodukte, die unter anderem ranzig riechen oder einen Gestank nach faulen Eiern verbreiten – das ist dann der berüchtigte giftige Schwefelwasserstoff (H2S). Um diese unerwünschten Gerüche nachhaltig zu beseitigen, müssen Sie die unerwünschten Bakterien also dauerhaft stoppen. Stinkende Fettabscheider sind ein weit verbreitetes Übel und sehr lästig, da Gerüche sich in der Luft ausbreiten und die menschliche Nase sehr sensibel ist. Gerade dort, wo Lebensmittel gewerblich verarbeitet werden, in Gastronomie, Metzgerei, Schlachthof oder Verarbeitungs- und Herstellungsbetrieben der Lebensmittelbranche, sind Kunden sehr sensibel, was Hygiene angeht. Und stinkende Fettabscheider werden als absolut unhygienisch angesehen, da kann der Rest der Küche noch so blitzen und blinken. Da Fettabscheider ins Rohrsystem eingebunden sind, tritt häufig auch der Effekt auf, dass die Gerüche sich nicht nur am Entstehungsort, sondern beispielsweise über Entlüftungskanäle auch weit entfernt in der Umgebungsluft bemerkbar machen.

So beseitigen Sie die schlechten Gerüche des Fettabscheiders nachhaltig

Fluss mit Blättern im Vordergrund

Fettabscheider dienen der Reinigung des Abwassers, bevor dieses ins Abwassernetz und in die Kläranlage gelangt. Dabei werden aufschwimmende Stoffe wie Öle und Fette sowie absinkende Feststoffe und Speisereste aus dem Wasser entfernt und im Fettabscheider gesammelt. Gewerbetreibende sind gesetzlich verpflichtet, diese Reststoffe so zurückzuhalten, dass sie nicht in die Kanalisation gelangen. Nach DIN 4040 ist dazu in sinnvollen Entleerungsintervallen auch ein professionelles Entleeren und Reinigen des Fettabscheiders vorgeschrieben. Diese Entleerungsintervalle bemessen sich nach dem Füllgrad des Fettabscheiders, vorgeschrieben ist mindestens eine monatliche Leerung, empfohlen ist die Entsorgung alle 14 Tage. Doch auch in diesem Zeitraum bleibt den Bakterien genug Zeit, üble Gerüche zu entwickeln. Eine Leerung in kürzeren Abständen zur Geruchsneutralisation würde helfen, wäre aber sehr teuer und das tägliche Procedere durch eine externe Fachfirma würde die Arbeitsabläufe übermäßig behindern. Wir haben deshalb zur Geruchsvernichtung und Vorbeugung ein Spezialprodukt entwickelt, das ebenfalls mit Bakterien arbeitet. Allerdings sind das in diesem Fall Bakterien, die darauf spezialisiert sind, üble Gerüche auf natürliche und ungiftige Weise zu beseitigen. Sie kommen den bereits vorhandenen Bakterien im Fettabscheider zu Hilfe und zersetzen sogar deren organische Abfallstoffe. Das Wirkprinzip von BactoDes® RasantFree stammt aus der Natur. Dort werden übelriechende Stoffe in kurzer Zeit natürlich zersetzt – von ähnlichen Bakterien, die auch in BactoDes arbeiten. BactoDes® RasantFree enthält eine spezielle Mischung von hoch effektiven Bakterienkulturen und Enzymen. Diese sind perfekt darauf ausgerichtet, organische Stoffe wie Lebensmittelreste, Öle und Fette von selbst abzubauen und in geruchlose, harmlose Stoffe umzuwandeln. Regelmäßig angewendet unterstützt und optimiert BactoDes® RasantFree die bereits vorhandenen Bakterien aus dem Fettabscheider in ihrer Wirkung und zersetzt zusätzlich Fettschichten und organische Ablagerungen. Dabei gelangen die aktiven Bakterien auch ins Abwasser-Rohrsystem, wo sie ebenfalls für Sauberkeit und Geruchfreiheit sorgen. Rohrverstopfungen – zum Beispiel durch Fettablagerungen – beugen Sie so vor und der Aufwand für die mechanische Reinigung von Rohrleitungen wird minimiert. Zudem können Sie die Intervalle für die Entleerung von Abscheideranlagen voll ausreizen, ohne durch Gerüche zur vorzeitigen Leerung gezwungen zu werden. Das spart Geld und verhindert die Beeinträchtigung der Arbeitsabläufe in Küche oder Betrieb durch den Vorgang der Entleerung durch einen Entsorgungsfachbetrieb.

So setzen Sie BactoDes® RasantFree ein

BactoDes Abflussreiniger Konzentrat steht auf der Küchenspüle

BactoDes® RasantFree ist ein konzentrierter Fettbeseitiger auf BactoDes®-Mikroben-Basis, zur wirksamen biologischen Behandlung und Vermeidung von Gerüchen und Verstopfungen. Es wurde gezielt dafür entwickelt, zur Geruchsvernichtung Fette und Speisereste in Rohrleitungen und Fettabscheidern abzubauen. Die schnelle, kraftvolle Wirkung wird durch eine Kombination aus BactoDes®-Mikroben (Nachhaltigkeit), Enzymen (Sofortwirkung) und Nährstoffen (optimale Entwicklung von BactoDes®-Mikroben) erreicht. Organische Substanzen wie Fette, Proteine, Zellulose, Fäkalienschlamm usw. werden biologisch abgebaut, dem Entstehen von aggressiven Fettsäuren und giftigem Schwefelwasserstoff wird vorgebeugt. Zur Behandlung eines Fettabscheiders, bei Fachleuten „Impfung“ genannt, mischen Sie das Konzentrat BactoDes® RasantFree mit etwas lauwarmem Wasser. Nach ca. 3 Minuten Auflösezeit geben Sie die Flüssigkeit direkt in den Fettabscheider bzw. den nächsten Abfluss. Wiederholen Sie die Anwendung vorbeugend alle 1 bis 2 Wochen.

BactoDes® RasantFree ist für jeden Fettabscheider geeignet

Verbreitet sind zwei Sorten von Fettabscheidern – im Gebäude oder außerhalb des Gebäudes. Dabei finden sich Fettabscheider in Gebäuden in Küchen, Produktionsräumen oder nebengeordneten Räumen, häufig auch im Keller. Außerhalb von Gebäuden findet man Fettabscheider häufig in Hinterhöfen oder Gewerbehöfen. Eine Dohle sorgt dabei für den Luftaustausch mit der Umgebung. Geruch aus Abscheideranlagen ist in beiden Fällen problematisch. Denn Gerüche haben leider die Eigenschaft, sich sehr leicht auszubreiten. In einem Restaurant oder Hotel zieht der Gestank dann leicht auch in die Räume, in denen sich Gäste aufhalten. Doch auch der Fettabscheider draußen kann problematisch sein. Zum einen hat man dort meist Nachbarn, die sich über den üblen Geruch schnell beschweren. Zudem kann sich in der Hitze der warmen Jahreszeit die Geruchsaktivität sogar noch verstärken. BactoDes® RasantFree entfaltet seine geruchszersetzende Wirkung in allen Fettabscheidern, egal ob sie im Außenbereich oder im Gebäude installiert sind und bietet so wirkungsvolle Geruchsvernichtung.

Vorbeugen mit BactoDes® RasantFree verlängert die Lebensdauer von Fettabscheidern und Installationen

verrostete Rohre

Wenn man sich um den Schlammfang eines Fettabscheiders zwischen den Entleerungsterminen nicht kümmert, vermehren sich dort die unerwünschten anaeroben Bakterien und produzieren schädliche Abbauprodukte wie Fettsäuren und Schwefelwasserstoff. Diese Chemikalien starten einen permanenten Säureangriff auf alles, was nicht korrosionsfest genug ist. Die Folge sind Schäden durch Korrosion an Fettabscheider, Abscheideranlagen, Rohrleitungen und weiteren Installationen wie zum Beispiel Hebeanlagen. BactoDes® RassantFree optimieren die Wirkung der anaeroben Bakterien und zerlegen auch deren schädliche Ausscheidungen in unschädliche, geruchsfreie Stoffe. Die Gefahr von Schäden durch Korrosion wird so sehr deutlich reduziert.

Für Profis: der individuelle Reiniger für den Fettabscheider

Ein hochwirksames Mittel gegen den Gestank von Fettabscheidern – versehen mit dem Logo Ihres Unternehmens: Als Hersteller hochwertiger Speziallösungen können wir unsere innovativen Reinigungsmittel – unter anderem auf Basis aktiver Mikroben – auch nach den individuellen Wünschen Ihres Unternehmens konfektionieren. Zum Beispiel für Reinigungsunternehmen oder Facilty -Unternehmen, die sich durch eigene Reiniger mit zusätzlicher Kompetenz und Professionalität präsentieren. Grenzen Sie sich vom Wettbewerb ab, zeigen Sie die Leistungsklasse Ihres Unternehmens und beweisen Sie Einzigartigkeit. Sprechen Sie uns gern darauf an, wie wir Ihr Unternehmen mit Reinigungsmitteln im CI Ihres Hauses ausstatten können.



Artikel 1 - 1 von 1

Partner werden Kontakt / Kundenservice