Trennbild für den Inhalt

Mikrobiologischer Reiniger

Ein mikrobiologischer Reiniger vereint milde, umweltfreundliche Inhaltsstoffe mit gründlicher Reinigung und setzt dabei gezielt auf die Kraft der Natur.

Im Firmenzweig Biotechnologie der Schneiders Profichemie entwickeln wir mikrobiologische Spezialreiniger auf der Grundlage von Mikroorganismen (Mikroben). Je nachdem, welche Art von Verschmutzung beseitigt werden soll, wählen wir die wirksamsten Mikroben dafür aus. So entstehen nachhaltige und innovative Produkte mit höchster Effizienz – basierend auf echter Mikroben-Power.

Mikrobiologische Reiniger – Reinigen nach dem Vorbild der Natur

Synthetische Reiniger enthalten häufig Chemikalien, die sowohl der Umwelt als auch der Gesundheit schaden können. Dabei gilt: Je spezieller die Produkte, umso mehr Schadstoffe sind oftmals enthalten. Während Allzweckreiniger noch relativ harmlos sind, präsentiert sich so mancher Spezialreiniger als regelrechter Chemiecocktail.

Die bessere Alternative sind mikrobiologische (probiotische) Reinigungsmittel. Durch ihre natürliche Zusammensetzung und Wirkungsweise sind sie nicht nur deutlich vorteilhafter für die Umwelt, sondern erledigen viele Reinigungsaufgaben auch wesentlich effizienter.

So wirkt ein mikrobiologischer Reiniger

Das Besondere an mikrobiologischen Reinigungsmitteln sind die darin enthaltenen Mikroorganismen. Zu den Mikroorganismen zählen in der Biologie Bakterien sowie manche Algen und Pilze.
Unsere mikrobiologischen Reiniger enthalten unbedenkliche Bakterien der Bakterienklasse 1, zu der z. B. auch Milchsäurebakterien im Joghurt gehören. Die von uns ausgewählten Bakterienstämme bauen organische Verschmutzungen biologisch ab, d. h. sie verstoffwechseln sie ("fressen sie auf"). Dieselben Abbauprozesse sind in der Natur allgegenwärtig.

Die große Stärke von mikrobiologischen Reinigungsmitteln besteht darin, dass Mikroben selbst in kleinste Ritzen und poröse oder saugende Oberflächen vordringen können. Bakterien entfalten ihre Reinigungswirkung also auch in jenen Bereichen, die mit herkömmlichen Putzmitteln nicht erreichbar sind. Eingesickerte oder schwer zugängliche Verschmutzungen verschwinden ebenso effektiv wie die üblen Gerüche, die mit diesen verborgenen Geruchsquellen oft verbunden sind.

Im Gegensatz dazu beseitigen viele konventionelle Reiniger Flecken und Gerüche nur oberflächlich. Oft dauert es nicht lange, bis der Schmutz wieder sichtbar wird und der Gestank zurückkehrt, da die Geruchsursache nicht eliminiert wurde.
Mit mikrobiologischen Produkten gehören diese Probleme ein für alle Mal der Vergangenheit an – und das ohne großen Aufwand, da Mikroben völlig selbsttätig wirken.

Einsatzgebiete mikrobiologischer Reiniger

Ob der Abfluss mit Essensresten oder Seifenresten verstopft ist, sich auf Teppichen oder Polstermöbeln Flecken breit machen oder es nach Urin, Erbrochenem, saurer Milch oder Heizöl riecht – mit mikrobiologischen Reinigungsmitteln schaffen Sie schnell Abhilfe. Mikrobielle Produkte überzeugen durch ihre einfache Anwendung, sind materialschonend und biologisch abbaubar.

Aufgrund ihrer besonderen Wirkweise können mikrobiologische Reiniger nicht nur für die Reinigung, sondern auch für die spezielle Geruchsentfernung eingesetzt werden, z. B. als

  • Spezialreiniger und Geruchsbeseitiger (z. B. BactoDes®-Clean),
  • Spezialreiniger gegen ranzige Milchflecken und fette Speiserückstände (BactoDes® MilchWeg),
  • Abflussreiniger (BactoDes® RasantFree),
  • Ölfleckenentferner (BactoDes®-Ölex),
  • Sanitärreiniger und Toilettenreiniger für Sanitärräume (BactoDes® SanitärRein),
  • Geruchsvernichter für Abfallbehälter (z. B. BactoDes® MiniFresh) oder
  • Geruchsentferner für Tiergerüche (BactoDes® Animal).

Je nach individueller Rezeptur beseitigen diese mikrobiellen Produkte ganz gezielt die Ausdünstungen von menschlichem Urin, Katzen- und Hundeurin, Erbrochenem von Mensch und Tier, Heizöl, verdorbenen Milchprodukten und vielen weiteren organischen Substanzen.

Trennbild für den Inhalt

BactoDes® Green – für noch mehr Nachhaltigkeit

Unsere Produktserie BactoDes® Green ist die innovative Weiterentwicklung von BactoDes®. Wir blicken in die Zukunft und deshalb wollen wir nicht nur bei den Inhaltsstoffen auf maximale Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit achten, sondern auch bei der Verpackung.

Unsere wichtigsten flüssigen BactoDes®-Produkte bieten wir daher zukünftig auch in fester Form an, z. B. BactoDes® Green AnimalStick als die feste Variante von BactoDes® Animal gegen Tiergerüche. Statt als Flüssigkonzentrat in Plastikflaschen liegt das Produkt hier in Form von granulatgefüllten Sticks zum Aufreißen vor. Das Granulat wird einfach in Wasser aufgelöst, wofür wir im Starter-Set eine wiederauffüllbare Flasche aus GreenPE mitliefern. GreenPE ist ein nachhaltiger Bio-Kunststoff aus nachwachsenden Rohstoffen. Durch die Verwendung dieser praktischen Sticks lässt sich pro Liter Reinigungsflüssigkeit über 70 Gramm an herkömmlichem Kunststoff einsparen.

Zukünftig wollen wir sogar noch einen Schritt weitergehen und werden selbstauflösende Verpackungen und Folien einsetzen, die keinerlei Plastik bzw. Mikroplastik mehr hinterlassen.

Was sind Enzymreiniger?

Enzyme sind sogenannte Biokatalysatoren, die chemische Reaktionen wie z. B. Stoffwechsel- oder Abbauprozesse beschleunigen und damit eine schnellere Wirkung herbeiführen. Es handelt sich bei Enzymen meist um komplexe Eiweißmoleküle („Riesenmoleküle“).

Herkömmliche Enzymreiniger haben den Nachteil, dass die enthaltenen Enzyme nur jeweils diejenige Reaktion bewirken können, für die sie „konzipiert“ wurden. Für gewöhnlich erkennt ein Enzym also lediglich einen einzelnen Stoff, etwa nur Urin oder nur ranziges Fett, während es alle anderen Substanzen “übersieht”. Reine Enzymreiniger werden daher gelegentlich als spezifisch wirksame Fleckenentferner eingesetzt.

Im Gegensatz dazu könnte man unsere mikrobiologischen Reiniger als „intelligente Enzymreiniger“ bezeichnen. Denn die enthaltenen Mikroorganismen produzieren genau diesen „Enzym-Mix“, der für die jeweils vorliegende Verschmutzung bzw. deren Abbau erforderlich ist. Man könnte sagen, sie „denken mit“. Dementsprechend fällt die Reinigungswirkung und Geruchsbeseitigung auch viel gründlicher aus als mit einem puren Enzymreiniger. Die Verunreinigung wird in ihrer Gesamtheit beseitigt – und nicht nur einzelne Komponenten davon.

Unser BactoDes® RasantFree Abflussreiniger beispielsweise kommt primär im Bereich der Rohrreinigung in Küchen zum Einsatz. Die enthaltenen Bakterien sind in der Lage, gleichermaßen Enzyme gegen Fett, Proteine, Cellulose und Stärke herzustellen und damit alle organischen Substanzen abzubauen, die in typischen Abflüssen zu finden sind. Gleichzeitig beugen die Mikroorganismen einer raschen Neuverschmutzung vor.

Vorteile mikrobiologischer Reiniger auf einen Blick

Mikrobiologische Reinigungsmittel mit Mikroorganismen

  • sind einfach und unkompliziert in der Anwendung
  • reinigen selbsttätig, schnell, gründlich und nachhaltig
  • beseitigen als Geruchsvernichter schlechte Gerüche dauerhaft
  • enthalten keine Gefahrenstoffe
  • sind biologisch abbaubar
  • wirken umfassender als bloße Enzymreiniger
  • erzielen bessere Reinigungsergebnisse als chemische Allzweckreiniger und Scheuermittel
  • wirken vorbeugend gegen schnelle Neuverschmutzung
  • gewährleisten einen hohen Hygienestandard
  • schonen Material und Umwelt

Fazit: Ein mikrobiologischer Reiniger erfüllt die hohen Anforderungen, die an ein modernes, nachhaltiges Produkt gestellt werden. Er hinterlässt nicht nur porentiefe Sauberkeit und Frische, sondern auch ein gutes Gefühl beim Anwender.